AGB & FAQ

 

RESERVIERUNGSRICHTLINIEN

Wir beschränken die regulären Yoga-Stunden auf maximal 12 Teilnehmende um ein angenehmes Ambiente und vollste Aufmerksamkeit durch unsere Yoga-LehrerInnen gewährleisten zu können. Wir bitten dich daher um eine Anmeldung online auf unserer Website. Dort kannst du auch ein App herunterladen um künftig bequem mit deinem Smartphone die Reservation zu tätigen.

STORNOBEDINGUNGEN

Privatlektionen und Massagen können bis 24 Stunden kostenfrei storniert werden. Danach müssen wir dir die vollen Kosten in Rechnung stellen. Anmeldungen für Workshops sind verbindlich. Eine Rückerstattung der Kurskosten kann nur mit einem Arztzeugnis erfolgen. Danke für dein Verständnis.

CHECK-IN

Für reguläre Yoga-Stunden bitten wir dich 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn bei uns zu sein. So hast du genügend Zeit dich einzurichten und deinem Körper und Geist eine kurze Pause zu gönnen. Bei Unterrichtsbeginn werden die Türen abgeschlossen.

EINRICHTUNGEN

Wir sind ein kleines, feines Yoga-Studio im Lattich-Modulbau. Du kannst dich bequem bei uns umkleiden und wir stellen dir Yoga-Matten und alle nötigen Hilfsmittel (Blocks, Bolster, Gurte etc.) für deine Yoga-Praxis bei uns zur Verfügung. Gerne offerieren wir dir eine Tasse Tee oder Wasser vor oder nach deiner Yoga-Stunde. Toiletten stehen ein paar Schritte nebenan zur Verfügung.

MEDIZINISCHE BEDENKEN

Bitte teile uns allfällige Krankheiten, Schwangerschaft oder sonstige medizinische Beschwerden deiner Yoga-LehrerIn oder Körpertherapeutin im Voraus mit.

Abos und Preise

Abos müssen spätestens innerhalb von 10 Tagen nach dem ersten Kursbesuch einbezahlt sein.

Das Probeabo gilt nur einmal und kann nur von einer Person, die bei lineupyoga noch keine regulären Klassen besucht hat, erworben werden. Das Probeabo kann nicht unterbrochen oder verlängert werden. Das Probeabo gilt nur für die regelmässig angebotenen Wochenklassen.

Lineupyoga-Abos gelten für die regelmässigen Wochenklassen. Sie sind persönlich, nicht übertragbar und nicht kündbar. Die 10-er Abos sind 4 Monate gültig, Halbjahresabos 6 Monate. In besonderen Fällen (z.B. Wegzug) kann das Abo/Pass auf eine andere Person überschrieben werden. Ein solcher Antrag muss schriftlich erfolgen auf michele@lineupyoga.ch.

Bei längerer Krankheit oder Schwangerschaft können laufende Abos und Pässe (ausgenommen sind die Probe Abos) um die Dauer der Abwesenheit unterbrochen werden (Time-Stop). Dies muss unbedingt schriftlich mitgeteilt werden auf michele@lineupyoga.ch. In jedem Fall ist ein ärztliches Zeugnis einzureichen.

Bezahlte oder nicht oder nur teilweise benutzte Abos und Pässe verfallen nach ihrer Gültigkeitsdauer. Es besteht kein Anspruch auf Rückvergütung.

Bist du Schüler oder Student (Vollzeit) oder übersteigen unsere Preise dein Budget? Bitte melde dich persönlich bei uns damit wir gemeinsam eine faire Lösung finden können.

Stundenplan

Änderungen im Stundenplan oder beim Lehrpersonal können jederzeit erfolgen. Es besteht kein Anspruch auf Rückvergütung.

Keine Haftung für Wertgegenstände

Für verlorene oder gestohlene Wertgegenstände in unserem Studio übernehmen wir keine Haftung.


Dankeschön

Ein grosses Dankeschön an Anne für das tolle Logo und die Unterstützung in Design-Fragen, an Manu, Stef & Manu für die handwerklichen Arbeiten und all eure Zeit und Nerven mit uns, Miri für die coolen Fotos & einfach Danke an alle, welche unser Projekt unterstützen und an uns glauben.